top of page

Company Profile

"DER MENSCH HAT DREIERLEI WEGE KLUG ZU HANDELN:

ERSTENS DURCH NACHDENKEN; ZWEITENS DURCH NACHAHMEN, DAS IST DER LEICHTESTE; UND DRITTENS DURCH ERFAHRUNG, DAS IST DER BITTERSTE."

 

 

Dieser zweieinhalbtausend Jahre alte Lehrsatz stammt vom Philosophen KONFUZIUS(551 - 479 v. Chr.).

 

Er hat bis heute nichts an Wahrheit verloren.

Die LINEA wurde 1982 als Architekturbüro von Roland Pircher und Jean-Pierre Forster gegründet und 1988 in eine Aktiengesellschaft umgegründet. Von Anfang an brachte Roland Pircher mit seiner Überzeugung "solar" zu planen die Entwicklung der Solararchitektur durch die gebauten Beispiele, die zu den ersten Solarhäuser der Schweiz zählten, mit großen Schritten voran. Nach kurzer Zeit der Firmenentwicklung die LINEA AG zum einer Totalunternehmung.

Ender der 80'ziger Jahre entstand das Buch "Das Solarhaus - Die Evolution des Wohnens" aufgrund der gebauten Erfahrungen und deren Überzeugungen.

Mitte der 90'ger Jahre wurde eine Kooperation mit der Bauart Bauträgergesellschaft mbH in Feldkirch eingegangen und daraus wurden Projekte in außergewöhnlichen Lagen entwickelt. 

Bis heute werden innovative Projekte entwickelt und DD für Immobilieninvestments umgesetzt, Liegenschaften vermittelt und Bauherren vertreten.

CoverVorderseite.jpg
CoverRuckseite.jpg
bottom of page